Texte fürs Web schreiben

Viele unserer Kunden bearbeiten die Texte für ihre Website im CMS selber. Die Texte beinhalten die wichtigsten Informationen einer Website und es lohnt sich, in gute Texte Zeit zu investieren.

Wie lesen die Nutzer im Internet?

Studien, die sich mit dem Leseverhalten im Internet beschäftigen kommen alle zu folgenden Schlüssen:

  • Leser überfliegen die Texte.
  • Leser haben mehrere Fenster nebeneinander offen und springen von der einen Website zur nächsten.
  • Leser lesen im Internet rund 25% langsamer, dies wegen der schlechteren Auflösung als bei einem gedruckten Produkt.
  • Leser verlieren schnell das Interesse. Gründe für einen raschen Absprung sind Unglaubwürdigkeit, schlechtes Design, fehlende oder unauffindbare Informationen.

Wie schreibt man für diese unaufmerksamen und ungeduldigen Leser?

Den Leser packen: Spannende und interessante Überschriften und Einleitungen suchen.

Kurz und knapp: Kurze Abschnitte, kurze Sätze, kurze Wörter.

Wichtige Informationen bieten: Schnell auf den Punkt kommen, überlegen was der Nutzer suchen könnte und diese Information kurz und prägnant schreiben.

Texte visuell gestalten: Mit Abschnitten, Aufzählungen, Überschriften oder fetten Schriftstärken den Text auflockern und das Auge leiten.

Originalität: Allerweltstexte wie „Willkommen auf unserer Homepage!“ vermeiden. Eigene Text zu Produkten oder der Firma formulieren. Inspirieren – nicht kopieren; Texte anderer Websites sind urheberrechtlich geschützt.

Schlüsselwörter benutzen: Mithilfe welcher Schlüsselwörter (Keywords) soll der Nutzer die Website finden? Die Keywords in der Navigation, in Überschriften, und Links verwenden und die Texte für die Suchmaschinen optimieren – aber für den Leser schreiben.

Einfach schreiben
  • Aktive Sprache: statt „Die Texte für Ihre Website werden von uns geschrieben.“ > „Wir schreiben die Texte für Ihre Website.“
  • Fremdwörter und Abkürzungen vermeiden.
  • Direkte Ansprache: statt „Wir würden uns über Ihren Anruf freuen.“ > „Wir freuen uns über Ihren Anruf.“
  • Keine Füllwörter benutzen, wie „auch“, „eigentlich“, „zahlreich“, „weitere“. Auf der Website Schreiblabor eigene Texte auf Anzahl Füllwörter überprüfen.
Bitte auch beachten

Keine wichtigen Informationen in PDF-Dateien verstecken: Nutzer mit dem Smartphone sind gezwungen die Dateien herunterzuladen, mit einem App zu öffnen und das PDF per rein- und rauszoomen nach der Information zu durchsuchen. PDF anbieten als Zusammenfassung der Webinhalte oder mit ergänzenden Informationen aus einem Printprodukt wie einer Broschüre oder einem Katalog.

Links richtig einsetzen: Die Verlinkung von Inhalten ist einer der Vorteile einer Website. Inhalte sinnvoll verlinken und den Nutzer durch die Website führen. Das Hervorheben von Text durch Unterstreichen wird von Nutzern mit einem Link gleichgesetzt und sollte ausser für Links nicht verwendet werden.

Dynamik des Webs nutzen: Bei einer gedruckten Broschüre können keine Fehler korrigiert oder Texte ergänzt werden – im Web schon. Die Inhalte regelmässig überarbeiten.

Auf korrekte Rechtschreibung achten: Professionelle oder private Korrekturdienste in Anspruch nehmen. Texte mit vielen Fehlern wirken schlampig, unglaubwürdig und unprofessionell.

Wenn Sie diese Punkte beachten, werden Sie nicht zum Bestseller-Schriftsteller – aber Sie werden für die Besucher Ihrer Website ansprechende und inhaltlich wertvolle Text verfassen. Viel Erfolg beim Schreiben!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr

Massaufnahme: mobil, vernetzt, effizient

Nicht nur für Dienstleistungsbetriebe sondern auch für Handwerksbetriebe bietet das mobile Arbeiten enorme Vorteile. Wir möchten Firmen unterstützen in ihrem Alltag mobile und vernetzte Arbeitsweisen effizient umzusetzen.

Deshalb bieten wir eine attraktive Paketlösung an, mit welcher ein Einstieg in das mobile Arbeiten für Handwerker einfach umzusetzen ist: Das Pokini Tablet, Office 365 und die Messgeräte von Leica.

komponenten_paket

Dieses Paket kann in der Praxis zum Beispiel folgendermassen eingesetzt werden: Mit dem Messgerät Leica Disto D510, bzw. D110 werden Masse auf der Baustelle einfach und genau aufgenommen. Die Masse werden per Bluetooth in eine Excel Tabelle auf das Tablet übertragen. Das Pokini Tablet A8 ist konzipiert für den Einsatz unter erschwerten Bedingungen, wie auf einer Baustelle. Es ist stossfest, sowie staub- und wasserdicht. Office 365 von Microsoft unterstützt das mobile Arbeiten: Für alle Geräte stehen Apps zur Verfügung, die Daten werden über die Cloud synchronisiert. So ist es möglich später die Excel Tabelle mit der Massaufnahme im Büro auf dem Computer zu öffnen und weiter zu verarbeiten.

Weiter können Mails, Notizen, Kontakte und Termine jederzeit abgefragt und bearbeitet werden. So werden doppelte Arbeitsgänge vermieden und die Koordination im Team wird vereinfacht. Das Team von Akazie IT liefert und installiert die Komponenten und bietet Support bei der Umsetzung.

Das Paket ist in einer kleinen und grossen Version verfügbar. Wir beraten Sie gerne, was für Sie die beste Lösung ist. Weitere Informationen und die Preise der Pakete finden Sie auf unserer Website akazie.com.

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr

Neue Website für ImmoSiT

Home Immosit
Startseite Immosit

Für das junge Immobilienbüro ImmoSiT mit Sitz an der Lenk durften wir eine neue Website umsetzen. Dies war unser erstes Projekt das wir von A bis Z, also vom Konzept über das Design bis zum Coden vollständig firmenintern umgesetzt haben. Umso mehr freuen wir uns über das gelungene und ansprechende Resultat.
Wie auch alle unsere anderen Web-Projekte läuft im Hintergrund das leon* CMS.
Die Website ist voll responsiv und wird auf allen Gerätegrössen optimiert angezeigt.

Special Ferienwohnungen
Besonderes Gewicht legten wir darauf, dass Ferienwohnungen in Text und Bild übersichtlich und ansprechend präsentiert werden können. Neben einer grossen Bildergalerie wird dem Nutzer der Zugriff auf die Beschreibung, die Preise, der Verfügbarkeitskalender und ein Buchungsformular über das Registermenu ermöglicht:
Ferienwohnung_mieten

Die Beschreibung der Ferienwohnung ist in einer Tabelle dargestellt, welche auch auch auf einem Smartphone lesefreundlich dargestellt wird:

Beschreibung Ferienwohnung

Auch für die Administration ist das Ausfüllen, Bearbeiten oder Erstellen einer Beschreibung im Backend vom leon* CMS sehr bedienerfreundlich. Die vordefinierten Felder können einfach ausgefüllt oder markiert werden und schon wird auf der Website alles korrekt dargestellt.

beschreibung_backend

Der Kalender wird vom externen Ferienwohnungs-Tool in die Website eingebunden, so müssen die Termine von der Firma ImmoSiT nur auf einer Plattform aktualisiert werden.

Feriewohnung_Kalender

Über das Formular in der Buchungsanfrage können sich Interessierte direkt für eine Ferienwohnung melden.

Logo-Design
Besonders gefreut hat uns an diesem Auftrag auch, dass wir nebst dem Auftrag für die neue Website auch den allgemeinen Firmenauftritt überarbeiten durften. Entstanden ist ein frisches und ansprechendes aber trotzdem sachliches Corporate Design.

logo_4f_screen

Wir wünschen der Firma ImmoSiT viel Erfolg und danken für den Auftrag.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr

Fragen und Antworten zur Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Warum erscheint meine Firma nicht bei Google?

Die Suchmaschine Google ist kompliziert aufgebaut, viele Faktoren beeinflussen die Platzierungen von Websites. Es gibt Firmen welche diese Frage zu ihrem Business gemacht haben: sie beschäftigen sich damit Google auf die Schliche zu kommen und Kunden zu einer Top-Platzierung zu verhelfen. Sie umfassen eine Analyse der Ist-Situtation, eine Beratung was verbessert werden könnte und setzen die nötigen Schritte auch gleich um. Dementsprechend sind professionelle Suchmaschinenoptimierungen (SEO) sehr aufwändig und verlangen hohe Ressourcen. Es lohnt sich billige Angebote, die für wenig Geld viel Erfolg versprechen kritisch zu hinterfragen.
Doch es gibt einige Tipps und Tricks welche helfen können der eigenen Website zumindest zu einer besseren Platzierung zu verhelfen. Diese werden wir in einer kleinen Artikel-Serie Schritt für Schritt erläutern.

Warum sind meine Suchresultate auf dem mobilen Gerät anders als auf dem Computer im Büro?

Sowohl auf unserem Gerät als auch im Browser (zum Beispiel dem Internet Explorer oder Firefox) werden unsere Suchanfragen gespeichert. Unsere vorangegangenen Suchen beeinflussen die Suchanfragen, zum Beispiel werden uns Websites besser angezeigt, welche wir vorher bereits besucht haben. In die Suche wird auch unser Standort einbezogen und es werden Resultate welche näher bei uns liegen besser angezeigt. Das heisst die Suchmaschine liefert uns ein möglichst auf uns zugeschnittenes personalisiertes Ergebnis und das kann natürlich auf jedem Gerät anders sein.

Ich habe meine Site gestern bei Google angemeldet*, warum erscheint sie trotzdem nicht bei?

SEO braucht Zeit: Google sucht nicht bei jeder Suchanfrage das ganze Internet ab, sondern greift auf gespeicherte Daten zurück. Bis diese aktualisiert sind, braucht es Zeit, ebenso auch bis andere Massnahmen wie zum Beispiel eine bessere Verlinkung Wirkung zeigen. Meistens muss man mit Zeiträumen von mehreren Monaten rechnen.
Und ja auch hier gilt: von nichts kommt nichts. Für eine gute und sorgfältige SEO muss man vor allem auch eigene Zeit aufwenden.
*Warum und wie bei Google anmelden? Mehr dazu in der Artikelserie zu SEO.

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr